Hackbällchen mit Dipp

Aus kochen & genießen 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbällchen mit Dipp Rezept

Zutaten

  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 3 Stiel(e)  Majoran 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Chiliflocken 
  • 2 EL  gehackte Haselnusskerne 
  • 2 EL  geschälter und ungeschälter Sesam 
  • 2 EL  Röstzwiebeln 
  • 200 saure Sahne 
  • 2 EL  Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  •     Öl 
  •     Fetakäsewürfel, Kirschtomaten, mit Paprika gefüllte grüne Oliven und Rosmarin 
  •     Partyspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin unter Rühren glasig anschwitzen. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei, Senf, Majoran und Zwiebel verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Ca. 32 kleine Bällchen aus der Hackmasse formen. Jeweils 6 Bällchen in Chiliflocken, Haselnüsse, Sesam und Röstzwiebeln wenden. Ein Backblech einölen und Hackbällchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten garen. Sahne und Ajvar verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Teil der Bällchen mit Fetakäsewürfel, Tomaten und Oliven auf Spieße stecken. Bällchen in einer Schale anrichten. Dip in eine Schälchen füllen und mit Rosmarin garnieren
2.
Bild 2: ohne Käsewürfel
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved