Hackbällchen mit Gurkengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     gemahlener Koriander  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 800 g   Salatgurke  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Magermilch-Joghurt  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Peperoni, Oliven und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Ei und Zwiebel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzig abschmecken. Zu kleinen Bällchen formen und in 2 Esslöffel heißem Öl unter Wenden ca. 8 Minuten braten.
2.
Gurken waschen und mit einem Sparschäler in breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Gurkenstreifen darin andünsten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen, kurz aufkochen. Joghurt, Zitronensaft und restliches Öl vermengen, etwas salzen. Gurkengemüse, Hackbällchen und Joghurtdipp portionsweise anrichten. Mit Peperoni, Oliven und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved