Hackbällchen in Pilz-Porree-Rahm-Gemüse

3
(3) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 1-2 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 375 g   weiße Champignons  
  • 75 g   Pfifferlinge  
  • 750 g   Porree (Lauch) 
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Crème-fraîche  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Hackfleisch, Zwiebel, Ei und Brötchen in eine Schüssel geben. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Mit feuchten Händen ca. 16 Hackbällchen formen. Champignons und Pfifferlinge putzen, waschen und gut trocken tupfen. Je nach Größe eventuell halbieren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen unter Wenden rundherum anbraten. Herausnehmen und die Pilze in dem heißen Bratfett ebenfalls anbraten. Zum Schluss Porree zufügen und mitschmoren. Mit Brühe ablöschen. Crème-fraîche und Soßenbinder unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles einmal aufkochen und zusammen mit den Hackbällchen in eine ofenfeste Form geben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) nochmals 15-20 Minuten schmoren. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Über das Gemüse streuen und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved