Hackbraten mit Champignons und Speckkruste

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 150 g   Champignons  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 50 g)  Zwiebel  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 500 g   Möhren  
  • 2   Stangen Porree (Lauch; ca. 400 g) 
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Wasser einweichen. Champignons putzen und evtl. waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel, Hack, Ei und Senf in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eingeweichtes Brötchen gut ausdrücken, zum Hack geben und alles verkneten. Champignons zufügen und unterkneten.
3.
Hackmasse zu einem Laib formen und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde braten. Inzwischen Speck in kleine Würfel schneiden.
4.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. 40 Minuten vor Ende der Bratzeit Speck auf dem Hackbraten verteilen. Kartoffeln auf die Fettpfanne geben und mitbraten.
5.
Nach und nach Brühe zugießen. 25 Minuten vor Ende der Garzeit Möhren und Porree zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Hackbraten und Gemüse auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved