Hackbraten mit Krautsalat

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Weißkohl  
  • 2-3 (200 g)  Möhren  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1/2 TL   Kümmel  
  •     Paprika  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 2 EL   gehackte Haselnüsse  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 750 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 250 g   Speisequark (20 %) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohl und Möhren putzen, waschen. Kohl fein schneiden oder hobeln. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel würzen, gut zerstampfen. Möhren raspeln. Sahne mit Kohl und Möhren mischen. Nüsse rösten, unterheben. Ca. 1 Stunde ziehen lassen
2.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen und hacken. Petersilie waschen und hacken. Hack mit ausgedrücktem Brötchen, Zwiebel, Ei, Senf und Petersilie verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
3.
Aus der Hackmasse einen Braten formen und auf der gefetteten Fettpfanne oder im Bräter im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten braten
4.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Mit Quark und 2 EL Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved