Hackbraten mit Pilzen & Bohnen

Aus kochen & genießen 8/2010
Hackbraten mit Pilzen & Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 750 Rinderhack 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 1   Ei 
  • 2–3 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 100 Fetakäse 
  •     etwas + 1 EL Öl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 500 grüne Bohnen 
  • 150–200 Pfifferlinge 
  • 1   leicht gehäufter EL Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  klare Brühe 
  • 2–3 Stiel(e)  Thymian oder Majoran 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 150 ml  Milch 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Toast einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden.
2.
Toast ausdrücken. Mit Hack, Knoblauch, Hälfte Zwiebeln, Majoran, Ei und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Feta würfeln und vorsichtig unterkneten. Aus der Masse einen ovalen Braten formen.
3.
In einer geölten ofenfesten Form oder auf dem Backblech im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stu­fe 3) 1–1 1⁄4 Stunden braten.
4.
Kartoffeln schälen, Bohnen putzen und beides waschen. Pilze putzen, evtl. waschen und kleiner schneiden. Kartoffeln in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten.
5.
Pilze in 1 EL heißem Öl kräftig anbraten. Hälfte der restlichen Zwiebeln mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. 200 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen.
6.
Ca. Minuten köcheln. Kräuter waschen und hacken. Unter die Pilze heben.
7.
Speck in Streifen schneiden, knusprig braten. Rest Zwiebeln mit andünsten. Mit Pfeffer würzen. Bohnen abgießen, mit Speck und Zwiebeln mischen.
8.
Milch erhitzen. Kartoffeln ab- gießen, Milch angießen und zu Püree stampfen. Mit Muskat und Salz abschmecken. Braten, Speckbohnen und Rahmsoße anrichten. Püree dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 60g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved