Hackbraten mit roter Bete

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbraten mit roter Bete Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Rinderhackfleisch 
  • 4   Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 600 Rote Bete Rüben 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Kümmel 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Öl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Brötchen in reichlich kaltem Wasser einweichen. Suppengrün putzen, waschen und eventuell schälen. Bis auf die Möhren alles klein würfeln. Rinderhack, Eier, ausgedrückte Brötchen und die Hälfte gewürfeltes Suppengrün in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, durchkneten und nochmals abschmecken. Alles zu einem großen Braten formen, dabei die Möhren einarbeiten. In eine gefettete Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Restliches vorbereitetes Suppengrün nach 30 Minuten mit auf die Fettpfanne geben. Mit 1/4 Liter Wasser angießen. In der Zwischenzeit Rote Bete schälen, in Spalten schneiden. In Salzwasser ca. 15 Minuten garen, anschließend abgießen. Petersilie waschen, bis auf ein Sträußchen zum Garnieren, grob hacken. Kurz vor dem Anrichten Fett schmelzen. Petersilie und Rote Bete darin schwenken. Mit Kümmel würzen. Braten herausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit 1/4 Liter Wasser auffüllen. In einen Topf geben und mit dem Schneistab des Handrührgerätes pürieren. Aufkochen, Soßenbinder einstreuen, mit Salz und Pfeffer abschmekken. Alles auf einer Platte mit Petersilie garniert anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
2.
Platte: Walküre
3.
Tuch: Apart
4.
Besteck: R & B
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 62g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved