Hackbraten "texicana"

Aus LECKER.de 3/2006
4
(1) 4 Sterne von 5
Hackbraten "texicana" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Maiskörner 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 750 gemischtes Hack 
  • 1   Ei, Salz, Pfeffer 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 1   kleiner Eisbergsalat 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker, 3 EL Öl 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Bohnen und Mais abgießen, abspülen und abtropfen. Zwiebeln schälen, 1 würfeln
2.
Hack, Ei, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel, je 1/3 Bohnen und Mais, Salz und Pfeffer verkneten. Zum Laib formen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten
3.
1 Zwiebel halbieren und in Spalten schneiden. Tomaten und Gurke waschen und halbieren bzw. in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und fein schneiden. Restlichen Mais und Bohnen, bis auf je 1 EL, mit Salatzutaten mischen. Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Mit dem Salat mischen
4.
Petersilie waschen, hacken. Mit Rest Bohnen und Mais mischen und auf den Braten streuen. Dazu: Tomaten-Salsa und Tortilla-Chips
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved