Hackfleischpastete im Teigmantel mit Champignon-Sahne-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Brötchen (vom Vortag)  
  • 4   Zwiebeln  
  • 1 kg   gemischtes Hackfleisch  
  • 500 g   Schweinemett  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (500 g)  Brotbackmischung "Herzhafte Kartoffelkruste" mit Hefe  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Champignons  
  • 75 g   geräucherter Speck  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     Mehl für das Tuch 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 3 Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hack, Mett, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebeln und 3 Eier verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse einen runden Laib (ca. 26 cm Ø) formen und auf eine mit kaltem Wasser ausgespülte Fettpfanne des Backofens setzen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde vorgaren. In der Zwischenzeit Beutelinhalt der Backmischung mit 340 ml lauwarmem Wasser mit den Knbethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig nochmals durchkneten. Etwas Teig zugedeckt beiseite legen. Rest Teig auf einem bemehlten Geschirrtuchrund (ca. 46 cm Ø) ausrollen.
4.
Hackbraten aus dem Ofen nehmen und mit der Oberfläche nach unten in die Mitte des Teigs legen. In den Teig einschlagen. 1 Ei trennen. Überlappende Teigflächen mit Eiweiß bestreichen und etwas fest drücken.
5.
Fettpfanne säubern und leicht einfetten. Hackfleischpastete wieder darauflegen. Restlichen Teig ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher z. B. kleine Pilze ausstechen. Eigelb und 2 Esslöffel Sahne verquirlen.
6.
Pastete damit bestreichen. Teigpilze daraufkleben, ebenfalls mit verquirlem Eigelb bestreichen. Pastete bei gleicher Temperatur weitere 35-40 Minuten backen. Champignons putzen und evtl. kleinschneiden.
7.
Speck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett auslassen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Zum Speck geben und kurz anbraten. Champignons zufügen und ca. 5 Minuten braten. Rest Sahne und 1/4 Liter Wasser angießen.
8.
Brühe einrühren und aufkochen. Soßenbinder einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Unter die Champignonsoße rühren. Pastete und Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved