Hackklößchenpfanne

Hackklößchenpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 400 Möhren 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Möhren putzen, schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
2.
Zwiebeln schälen, eine in Würfel, die übrige in grobe Stücke schneiden. Petersilie waschen, trokkentupfen und fein hacken. Brötchen ausdrücken und mit Zwiebelwürfeln, 2/3 der Petersilie, Hack, Eiern und Senf verkneten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse Klößchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackklößchen darin rundherum bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Zwiebelstücke zu den Hackklößchen geben.
4.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln, Möhren und Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und weitere 10 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Hackklößchenpfanne mit restlicher Petersilie bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved