Hackpfanne mit Maisrädchen, weißen Bohnen, Lauchzwiebeln und Salsa-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   frische Maiskolben (à ca. 280 g)  
  •     Salz  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnen  
  • 4   Lauchzwiebeln (à ca. 30 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Tomaten-Salsa  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Blätter vom Mais entfernen. Mais waschen und in ca. 1 cm dicke Rädchen schneiden. Mais in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
2.
In der Zwischenzeit Bohnen abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin unter gelegentlichem Rühren 5–6 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mais abgießen. Salsa, Tomaten, Brühe, Bohnen, Mais und Lauchzwiebeln, bis auf etwas zum Bestreuen, zum Hack geben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Hackpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit übrigen Lauchzwiebeln bestreuen. Dazu schmeckt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved