Hackquiche mit Tomaten und Mozzarella

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (212 ml; Abtr.gew.: 140 g)  Gemüsemais  
  • 300 g   Tomaten  
  • 250 g   Mozzarella Käse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Hack mit Zwiebel, Thymian, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Hack in eine Quiche-Form (28 cm Ø) geben und zu einem glatten Boden drücken. Mais abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Mais und Tomaten auf der Hackmasse verteilen, Käse darauflegen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Quiche mit Thymian garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved