Hackröllchen mit Tomaten-Basilikum-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackröllchen mit Tomaten-Basilikum-Quark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 Magerquark 
  • 400 Beefsteakhackfleisch 
  • 300 Tomaten 
  • 1 Bund  Basilikum 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer bestreuen. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen.
2.
Blättchen von den Stielen zupfen, Rest über die Kartoffeln streuen. Mit 1 Esslöffel Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 30-35 Minuten goldbraun backen.
3.
Nach der Hälfte der Backzeit mit einem Pfannenwender einmal wenden. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 100 g Quark zum Hackfleisch geben und gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zu länglichen Röllchen formen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Röllchen darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Tomaten waschen, putzen und entkernen.
5.
Fruchtfleisch in Würfel schneiden, etwas zum Garnieren beiseite legen. Basilikum waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitelegen, Rest fein hacken. Quark mit Tomatenwürfeln und Basilikum verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Röllchen mit Quark und Kartoffeln anrichten. Mit beiseitegelegten Kräutern und Tomatenwürfeln garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved