Hackröllchen in Tomatensoße

Hackröllchen in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Packung (500 g)  stückiges Tomatenfruchtfleisch 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 750 Broccoli 
  •     Thymian 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Hälfte der Zwiebeln, Thymian und Knoblauch darin dünsten. Tomatenmark zufügen, unterrühren, mit Tomaten und Brühe ablöschen.
2.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken, ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Schinkenscheiben halbieren. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei, Senf, Salz, Paprika und Pfeffer verkneten.
3.
Aus der Hackmasse 8 längliche Frikadellen (Typ Rouladen) formen. Je 1/2 Scheibe Schinken darum wickeln. Tomatensoße in 2 kleine oder 1 große Auflaufform geben. Hackrouladen darauf geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen.
4.
Inzwischen Broccoli putzen, waschen und die Röschen von den Stielen schneiden. In kochendes Salzwasser geben und ca. 6-8 Minuten garen. In ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Rouladen in die Auflaufform geben und bis zum Ende mitgaren.
5.
Mit Thymian garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved