Hackröllchen zu Bohnenmus

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 8 EL   Olivenöl  
  • 2 (à 370 ml)  Gläser od. Dosen  
  •     weiße Bohnen  
  • 2 TL   Thymian  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2   Brötchen vom Vortag  
  • 750 g   gemischtes Hack  
  • 2   Eier, Edelsüß-Paprika  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 4   Fleischtomaten  
  • 1/2 Töpfchen   Basilikum  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln
2.
In 2 EL Öl andünsten
3.
Bohnen abspülen, abtropfen. Kurz mit andünsten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser angießen. Zugedeckt 20 Minuten garen
4.
Die Brötchen einweichen. 2 Zwiebeln schälen, hacken. Mit Hack, ausgedrückten Brötchen und Eiern verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zu 20-24 Röllchen formen und in 4 EL Öl rundum ca. 10 Minuten braten
5.
Bohnen etwas abkühlen lassen. Sahne einrühren und pürieren, abschmecken. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, würzen. Basilikum waschen, in Streifen schneiden. Mit 2 EL Öl verrühren
6.
Eine Platte mit Tomaten auslegen. Hackröllchen und Bohnenmus darauf anrichten. Mit Basilikumöl beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved