Hackrouladen mit Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackrouladen mit Salat Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   große Möhren (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  • 4 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1,2 kg   gemischtes Hackfleisch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1   Kopf Radicchio  
  • 30 g   Feldsalat  
  •     Balsamico-Essig zum Bestäuben 
  •     Dill zum Garnieren 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  •     große Papier-Manschetten  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Möhren schälen und waschen. Der Länge nach in dünne, breite Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abtropfen lassen. Einige Fledermäuse zum Garnieren ausstechen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Eier und Zwiebel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. 2 flache Platten von 25 x 20 cm daraus formen und auf Folie legen. Jede Platte mit Möhren und Petersilie belegen. Mit Hilfe der Folie von der breiten Seite her zu 2 Rollen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten garen. Salat putzen, waschen, trocken tupfen. Radicchio etwas kleiner zupfen. Mit Essig bestäuben und in große Manschetten setzen. Hackrollen wrapähnlich aufschneiden, in die Manschetten setzen. Mit Dillfähnchen und Fledermäusen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved