Hacksteak mit Champignon-Speck-Rahm und Kräuter-Kartoffelpüree

Aus kochen & genießen 21/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 150 g   Champignons  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 150 g   Rinderhackfleisch  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 175 ml   Milch  
  • 1 Messerspitze   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 1/2   Beutel Kartoffelpüree (1 Beutel = 3 Portionen = 375 ml Wasser + 125 ml Milch) 
  •     einige Schnittlauchhalme  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze säubern, putzen und halbieren. 1 Scheiben Speck in Streifen schneiden. Hack mit der Hälfte der Zwiebel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Hacksteak formen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Steak darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. 1 Scheibe Speck im Bratfett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Speckstreifen und Pilze im Bratfett anbraten.
3.
100 ml Milch und 100 ml Wasser zugießen. Aufkochen, Brühe einrühren. Soßenbinder einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. 175 ml Wasser mit 1 Messerspitze Salz aufkochen. Vom Herd ziehen und 75 ml Milch zugießen.
4.
Püreeflocken mit einem Kochlöffel einrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Rest in Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf 1 Teelöffel, unterrühren. Soße abschmecken.
5.
Hacksteak mit Soße, Püree und einer Speckscheibe auf einem Teller anrichten. Mit beiseite gelegtem Schnittlauch garnieren und bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved