Hacksteak mit Rote Bete-Rohkost

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  4 Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 700 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   eingelegte grüne Pfefferkörner  
  • 4 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 4 EL   Öl  
  • 400 g   Rote Bete  
  • 500 g   Möhren  
  • 4 EL   Zitronen-Essig  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salatblätter und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Zwiebeln, Ei, 3 Teelöffel Pfefferkörner und Paniermehl mischen und mit Salz würzen. 8 Hacksteaks daraus formen. Reis in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2.
Inzwischen 3 Esslöffel Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Inzwischen Rote Bete und Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
3.
Restliches Öl darunter schlagen. Mit der Rohkost mischen. Steaks herausnehmen und warm stellen. Bratöl mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Restliche Pfefferkörner unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Reis abgießen und abtropfen lassen. Steaks, Reis und Rohkost mit je einem Salatblatt und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 1000 kcal
  • 4200 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved