Hacksteaks à la Cordon bleu

0
(0) 0 Sterne von 5
Hacksteaks à la Cordon bleu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 Scheiben (ca. 80 g)  mittelalter Gouda-Käse 
  • 2 Scheiben (ca. 50 g)  gekochter Vorderschinken 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 250 Bandnudeln 
  • 2 Packungen (à 300 g)  TK-Buttergemüse mit feiner 
  •     Kräutersoße 
  •     Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. Aus dem Teig 8 Hacksteaks formen
2.
Käse- und Schinkenscheiben halbieren. Je 1 Scheibe auf 4 Hacksteaks in die Mitte legen, dabei möglichst rundherum einen Rand frei lassen. Jeweils mit 1 Hacksteak abdecken und die Ränder fest zusammendrücken. Die Hacksteaks im heißen Öl pro Seite ca. 4 Minuten braten
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Gefrorenes Buttergemüse mit gut 100 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten, mehrmals umrühren. Nudeln abgießen und mit dem Gemüse mischen. Alles anrichten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved