Hacksteaks mit Paprika

Hacksteaks mit Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 200 Reis 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 500 gem. Hackfleisch 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Edelsüß-Paprika, 3 EL Öl 
  • 800 Paprikaschoten (z. B. rote und grüne) 
  • 6-8 EL  Tomatenketchup 
  • 1-2   Spritzer Tabasco 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Reis in gut 400 ml kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze 18-20 Minuten ausquellen lassen
2.
Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln. Das ausgedrückte Brötchen, Hack, Ei und die Hälfte der Zwiebelwürfel verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen. Daraus 4 flache Frikadellen formen
3.
Hacksteaks in 2 EL heißem Öl von jeder Seite 6-8 Minuten braten
4.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und kleinschneiden. Restliche Zwiebelwürfel in 1 EL heißem Öl anbraten. Paprika zufügen und 4-5 Minuten dünsten. Ketchup zugeben und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika und evtl. Tabasco abschmecken
5.
Eine Zwiebel in Ringe schneiden. Zwiebelringe nach ca. 8 Minuten zu den Hacksteaks geben und goldbraun braten. Alles auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved