Hacksteaks mit Pfefferrahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Reis (zum B. Wildreis-Mischung)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 Prise   Zucker, 2 EL Öl  
  • 2-3 (ca. 300 g)  Rote Bete  
  • 2-3 (ca. 200 g)  Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei, 3 EL Paniermehl  
  • 2 EL   eingelegte grüne  
  •     Pfefferkörner (a. d. Glas) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 6-8 EL (75 g)  Schlagsahne  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in knapp 1/2 l kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze garen
2.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 1 EL Öl darunter schlagen. Rote Bete und Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Mit der Salatsoße mischen
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Hack, Ei, Paniermehl und 1 EL Pfefferkörnern verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 ovale, flache Hacksteaks formen
4.
1 EL Öl in einer Grillpfanne oder Pfanne erhitzen. Steaks darin pro Seite ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen, warm stellen
5.
Bratfett mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen und 3-5 Minuten sämig einkochen lassen. Restliche Pfefferkörner unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hacksteaks, Reis und Salat anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved