Hähnchen auf schneller Kräutersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen auf schneller Kräutersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Frühlingskräuter-Baguette (160 g) 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 170 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 250 griechischer Joghurt (aus entrahmter Milch; 0,2 % Fett) 
  • 100 ml  Milch 
  •     1/2 50 g-Becher tiefgefrorener 8 Kräuter-Mix 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2-3 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 
  •     Koriander 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Baguette im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Fleisch darin unter Wenden 10-12 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Joghurt, Milch und Kräuter mit einem Pürierstab mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, putzen und vierteln. Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.
3.
1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten, Schalotten und Knoblauch darin 1-2 Minuten scharf anbraten, mit Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Koriander waschen. Fleisch mit Kräutersoße, Tomaten und Brot anrichten.
4.
Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved