Hähnchen auf Wirsinggemüse

Aus kochen & genießen 4/1998
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen auf Wirsinggemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 (ca. 650 g)  Kopf Wirsingkohl 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 3   Orangen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 1 EL  eingelegter, grüner Pfeffer 
  •     Orangenscheiben und -schlae 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika innen und außen einreiben. Flügel und Schenkel mit Küchengarn zusammenbinden. Auf eine Fettpfanne legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten.
2.
Dabei nach und nach 1/4 Liter Wasser angießen. Wirsing putzen, waschen und den Strunk entfernen. Wirsing kleinschneiden. Im heißen Fett andünsten, 1/8 Liter Wasser angießen und ca. 15 Minuten schmoren lassen.
3.
Zwei Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herauschneiden, den Saft dabei auffangen. Restliche Orange auspressen. Orangenfilets unter den Kohl heben, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Hähnchen von der Fettpfanne nehmen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. 2 Esslöffel Orangensaft und Stärke glattrühen. Restlichen Saft zur Soße geben und aufkochen lassen. Stärke einrühren. Grünen Pfeffer zufügen.
5.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen auf dem Wirsinggemüse auf einer Platte anrichten. Mit Orangenscheibe und -schale garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved