Hähnchen-Chili mit roten Linsen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1   gelbe, rote und grüne Paprikaschote  
  • 2   Chilischoten  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten  
  • 3/8 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  •     Salz  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 150 g   Langkornreis  
  • 150 g   rote Linsen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen, waschen und klein schneiden. Chilis längs einritzen, entkernen und waschen. Chilis hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und das Grün in dünne Ringe schneiden. Lauchzwiebelweiß hacken. Hähnchenfilets kalt waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Hähnchenfleisch darin rundherum kräftig anbraten. Paprika, Chili und Lauchzwiebelweiß zugeben, einige Minuten mitbraten. Dosentomaten mit Saft und Hühnersuppe abgießen. Mit Salz und Paprikapulver würzen, zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Reis und 400 ml Salzwasser aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten ausquellen lassen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Linsen zum Chili geben und mitgaren. Chili eventuell nachwürzen. Lauchzwiebelringe darüberstreuen. Chili mit Reis anrichten
2.
s
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved