Hähnchen-Couscous-Pfanne mit Mandeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Hähnchenfilets (ca. 350 g)  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Champignons  
  • 3–4   Lauchzwiebeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     gem. Zimt 
  • 100 g   getrocknete Feigen  
  • 50 g   ganze Mandelkerne (mit Haut)  
  • 250 g   Instant-Couscous  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin 2–3 Minuten kräftig anbraten.
2.
Pilze kurz waschen, abtropfen und evtl. halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in große Stücke schneiden. Beides zum Fleisch geben und ca. 1 Minute weiterbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Feigen und Mandeln grob zerkleinern. Mit Couscous unter die Hähnchenpfanne heben. Gut 1/4 l Wasser angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved