Hähnchen-Curry

Aus kochen & genießen 21/2010
Hähnchen-Curry Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 1 (75 g)  kleine Möhre 
  • 50 Zuckerschoten 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 75 kleine Blumenkohlröschen 
  • 50 Hähnchenfilet 
  • 2 Stiel(e)  Koriander 
  • 1/2 TL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Currypulver 
  • 60 ml  fettreduzierte Kokosmilch 
  • 2 EL  Orangensaft 
  •     Chiliflocken 
  • 1/2 TL  Soßenbinder 
  •     Koriander 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhre schälen, putzen und in Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Blumenkohlröschen und Möhre in Salzwasser ca. 5 Minuten weich kochen. Nach ca. 2 Minuten Zuckerschoten und Lauchzwiebel zugeben. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken.
3.
Gemüse in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abschrecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Currypulver in die Pfanne geben, kurz anschwitzen, dann Kokosmilch und Saft zugeben.
4.
2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und mit Soßenbinder binden. Gemüse, Fleisch und Koriander zugeben und erhitzen. Reis abgießen und mit dem Curry servieren. Mit Koriander garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved