Hähnchen-Döner

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  •     Chilipulver  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 1 (ca. 100 g)  Tomate  
  • 100 g   Salatgurke  
  • 4   eingelegte Peperoni  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  • 4 (à 150 g)  Stücke Fladenbrot  
  • 200 g   Krautsalat  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Kreuzkümmel, Chilipulver und Pfeffer würzen. Öl untermischen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomate und Gurke waschen, putzen und klein würfeln. Peperoni abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Joghurt mit Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in einer heißen Pfanne 3-4 Minuten unter Wenden braten, mit Salz würzen. In jedes Stück Fladenbrot eine Tasche schneiden. Mit Fleisch, Krautsalat und restlichen vorbereiteten Zutaten füllen. Joghurtsoße dazureichen
2.
50 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved