Hähnchen-Döner im Fladenbrot

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  • 1-2 EL   Gyros-Gewürz  
  • 1 (ca. 250 g)  Fladenbrot  
  • 1   Paprikaschote (z. B. rot) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 (400 g)  Packung  
  •     Weißkrautsalat  
  • 1 (200 g)  Packung  
  •     Tsatsiki-Quark  
  •     Salat zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Öl erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden 4-6 Minuten braten. Mit Gyros-Gewürz abschmecken
2.
Fladenbrot evtl. im vorgeheizten Backofen kurz aufbacken. Brot vierteln und jeweils eine Tasche hineinschneiden
3.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Mit dem Krautsalat mischen
4.
Brotviertel jeweils mit etwas Krautsalat, Fleisch, Paprika und Zwiebeln füllen. Mit Tsatsiki und Salatblättern auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren. Den übrigen Krautsalat dazureichen
5.
Getränk: kühles Bier und ein eisgekühlter Ouzo
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved