Hähnchen-Gemüsespieße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Langkorn-Reis  
  •     Salz  
  • 125 g   Zucchini  
  • 2 Scheibe   Ananas (Konserve) 
  • 2   kleine Zwiebel  
  • 8 (ca. 100 g)  rote Kirschtomaten  
  • 150 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (250 ml)  Sauce à la Béarnaise  
  • 1-2 TL   eingelegte grüne Pfefferkörner  
  •     Thymian zum Garnieren 
  •     Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in Salzwasser 15-20 Minuten kochen lassen. Inzwischen Zucchini putzen waschen und in Scheiben schneiden. Ananasscheibe vierteln. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Tomaten putzen und waschen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zutaten abwechselnd auf Holzspieße spießen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum 8-10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Soße in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Grünen Pfeffer zufügen und unterrühren. Spieße, Reis und Soße auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Thymian garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved