Hähnchen-Geschnetzeltes "Asia"

Aus LECKER.de 4/2000
Hähnchen-Geschnetzeltes "Asia" Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1 TL  (3 g) getrocknete Mu-Err-Pilze oder 3-4 frische Champignons 
  • 50 Basmati-Reis 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 200 Zuckerschoten oder TK-Erbsen 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1/2   Knoblauchzehe 
  • 125 Hähnchenfilet 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 8 EL (80 ml)  Hühnerbrühe 
  • 3 EL (50 g)  TK-Erbsen 
  • 1-2 TL  Sojasoße 
  • 1 Messerspitze  Sambal Oelek 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Pilze in ca. 100 ml heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen bzw. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden
2.
Reis in gut 100 ml kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Zuckerschoten putzen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides hacken
3.
Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Zwiebel und Knoblauch mitbraten. Brühe und eingeweichte Pilze mit dem Einweichwasser zugeben. Zuckerschoten und Erbsen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken. Den Reis dazuessen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved