Hähnchen im Speckmantel mit Müller-Thurgau-Schaumsoße zu Pfifferlingen

Hähnchen im Speckmantel mit Müller-Thurgau-Schaumsoße zu Pfifferlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 150 Schlagsahne 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 500 grüne Bohnen 
  • 250 Pfifferlinge 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 TL  Butter 
  • 250 ml  Weißwein (z. B. Müller Thurgau) 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 16 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Öl 
  •     Fett 
  •     Rosa Beeren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. Mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden und in einer gefetteten Form verteilen. 100 g Sahne und Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Bohnen waschen, putzen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Pfifferlinge gründlich waschen, abtropfen lassen und putzen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. 1 Teelöffel Butter in einem kleinen Topf schmelzen und 1/4 der Zwiebelwürfel darin anschwitzen. 30 g Pfifferlinge dazugeben und weitere 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und 10-15 Minuten köcheln lassen. Bohnen abgießen und in kaltem Wasser abschrecken. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Je 4 Scheiben Speck nebeneinanderlegen und je 1 Hähnchenfilet darin einwickeln, sodass die Speckenden auf der Filetunterseite sind. Soße vom Herd nehmen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin zuerst von der Oberseite, dann rundherum anbraten. Filets aus der Pfanne nehmen, auf ein Blech legen und auf der unteren Schiene ca. 10 Minuten mit in den Ofen schieben. Ofen ausschalten. 1 Teelöffel Butter in einer Pfanne schmelzen. Bohnen und Hälfte der Zwiebeln zufügen und ca. 4 Minuten unter Schwenken erwärmen. Pfanne abdecken und beiseite stellen. 1 Teelöffel Butter in einer Pfanne schmelzen und Rest Zwiebeln darin anschwitzen. Übrige Pfifferlinge dazugeben und ca. 4 Minuten weitergaren. 50 g Sahne mit dem Schneebesen halb steif schlagen. Soße nochmals aufkochen und pürieren. Kurz vor dem Servieren die Sahne unterrühren und nochmals kurz mixen. Kartoffelgratin rund ausstechen. Filets in Scheiben schneiden und mit Bohnen, Pfifferlingen, Gratin und Soße servieren. Mit rotem Pfeffer garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved