Hähnchen Jambalaya

2
(3) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Tomaten (gehackt aus der Dose) 
  • 1   rote Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehen  
  • 4   Stangen Staudensellerie  
  • je 1   rote und gelbe Paprika  
  • 100 g   TK-Mais  
  • 100 g   TK-Erbsen  
  • 400 g   Hähnchenbrustfilet  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 625 ml   Hühnerbrühe  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Paprikapulver  
  •     Oregano  
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Hühnerfleisch, Zwiebeln und Knoblauch würfeln und mit Brühe, Reis und Tomaten in einem Topf geben. Mit Chilipulver, Paprikapulver und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 25 Minuten köcheln lassen.
2.
Paprika, Mais und Erbsen zur Reismischung geben und erneut aufkochen. Hitze reduzieren abdecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Der Reis sollte bissfest und die Brühe weitestgehend aufgesogen sein.
3.
Petersilie unterheben und mit Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved