Hähnchen-Kartoffel-Pfanne mit grünen Bohnen

4.466665
(15) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 800 g   Kartoffeln  
  • je 1   gelbe und rote Paprikaschote  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  •     Edelsüß Paprika  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen, waschen, gut abtropfen lassen, quer halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Bohnen abgießen
2.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Dreiecke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfilet ca. 8 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Kartoffeln im Bratfett ca. 8 Minuten anbraten. Zwiebel, Paprika und Bohnen dazugeben, weitere ca. 4 Minuten braten. Fleisch zufügen, mit Brühe ablöschen, mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Thymian bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved