Hähnchen-Kokos-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Kokos-Curry Rezept

Zutaten

Für Peronen
  • 1,5 kg  Hähnchenfilet 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 TL  Curry 
  • 1 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 100 Kokosbutter 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Kokoschips und Koriander 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise rundherum 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zum Bratfett geben und darin andünsten. Mit Curry bestäuben und anschwitzen lassen. Mit Hühnersuppe ablöschen und aufkochen lassen. Kokosbutter zufügen und bei schwacher Hitze darin unter Rühren schmelzen lassen.
3.
Nach Belieben mit Soßenbinder etwas mehr andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenwürfel zufügen und darin erwärmen. In einer Schale anrichten und nach Belieben mit Kokosschips und Koriander garnieren.
4.
Dazu schmecken Nudeln, Reis, Kokoschips, Rosinen, Sambal Oelek, Cashewkerne und Sesam.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Peronen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved