Hähnchen-Mini-Pie

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Mini-Pie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 200 Möhren 
  • 200 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Schlagsahne 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Eigelb (Größe S) 
  • 2 EL  Milch 
  • 4 Stiel(e)  Kerbel 
  •     Mehl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Pilze säubern, putzen und in Viertel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Fleisch unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach 5 Minuten Zwiebel, Möhren und Pilze zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Brühe angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Ragout in 4 ofenfeste Tassen (ca. 250 ml Inhalt) füllen. Blätterteig auf die Tassen legen, am Rand festdrücken und überstehende Ecken abschneiden. Teigreste aufeinanderlegen, auf der bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und mit einem Ausstechförmchen 4 Kreise ausstechen und auf die Teighauben legen. Eigelb und Milch verquirlen und Teighauben einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und über den Pie streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved