Hähnchen mit Bohnen-Mais-Gemüse

Hähnchen mit Bohnen-Mais-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Maiskolben (ca. 300 g) 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/4 Hühnerbrühe (Instant) 
  • 250 Staudensellerie 
  • 2 (à 360 ml/ Abtropfg.: 240 g)  Gläser Kidney-Bohnen 
  • 2 EL  Honig 
  • 2 EL  Sambal Oelek 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Maiskolben putzen und waschen. Ca. 1 Stunde in kochendem Salzwasser garen. Hähnchen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, Flügel und Schenkel mit Küchengarn festbinden.
2.
In einen mit kaltem Wasser ausgespülten Bräter legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15 Minuten braten. Inzwischen Zwiebeln schälen und in Stifte schneiden, Mais abtropfen lassen, in Rädchen schneiden und beides zum Hähnchen geben.
3.
Brühe angießen und weitere 45 Minuten garen. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen waschen und abtropfen lassen. Honig, Sambal Oelek und Paprika verrühren. Hähnchen 15 Minuten vor Ende der Garzeit damit bestreichen.
4.
Sellerie und Bohnen zufügen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und über das Gemüse streuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved