Hähnchen mit Cashewkruste auf Spinatbett

Hähnchen mit Cashewkruste auf Spinatbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Cashewkerne 
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 Paniermehl 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 400 junger Spinat 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 250 Kirschtomaten 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
1/3 der Cashewkerne fein hacken oder mixen. Übrige Kerne grob hacken. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Ei in einer Schüssel verquirlen. Feine Cashewkerne und Paniermehl in einer Schüssel vermengen, Mehl in eine 2. Schüssel geben. Filets mit Salz und Pfeffer würzen, zuerst in Mehl, dann Ei und zum Schluss im Paniermehl-Mix wenden
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum goldbraun anbraten, dann auf ein Backblech oder in eine ofenfeste Form geben. Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten zu Ende garen
3.
Übrige Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten und Zwiebelwürfel darin 2–3 Minuten andünsten, dann den Spinat zugeben. Spinat zusammenfallen lassen,mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
4.
Fleisch aus dem Backofen nehmen und in Scheiben schneiden. Auf dem Spinat anrichten und mit den Cashewkernen bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved