Hähnchen mit Salbei-Speck-Kruste und Oliven-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen mit Salbei-Speck-Kruste und Oliven-Gemüse Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  • 1   kleines Bund Salbei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 250 g   Schalotten  
  • 100 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 40-50 g   Frühstückspeck  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 3/8 l   klare Hühnerbouillon  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen von innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Salbei waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Hähnchen von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte des Salbeis in die Bauchhöhle geben.
2.
Keulen und Flügel mit Küchengarn zusammenbinden. Hähnchen mit der Brustseite auf die Fettpfanne des Backofens legen, mit Fettflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten.
3.
Inzwischen Kartoffeln waschen, schälen und in kaltes Wasser legen. Schalotten kurz aufkochen, auf ein Sieb gießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Schalotten aus der Schale lösen. Oliven hacken. Hähnchen wenden, mit Speck und restlichem Salbei belegen.
4.
Weißwein und 1/8 Liter Brühe angießen und weitere 10 Minuten braten. Kartoffeln und Schalotten um das Hähnchen verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles ca. 35 Minuten weiterbraten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit restliche Brühe angießen und Oliven mit den Kartoffeln und Schalotten mischen.
5.
Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Hähnchen und Oliven-Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved