Hähnchen nach Art der Jägerinnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  •     abgeriebene Schale und Saft  
  •     von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1/2 TL   Meersalz  
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Hähnchen  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   Hühnerbrühe  
  • 2   Sardellenfilets (Glas) 
  • 2 EL   Kapern (Glas) 
  • 2-3 EL   schwarze Oliven  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, hacken. Rosmarin waschen, abzupfen. Beides mit Pfeffer und Zitronenschale zerstoßen. 2 EL Öl und Salz unterrühren. Hähnchen waschen, in 8 Stücke teilen. Mit Marinade einreiben und ca. 1 Stunde ziehen lassen
2.
Marinade vom Fleisch abstreifen, beiseite stellen. Hähnchen im Bräter in 3 EL heißem Öl rundum ca. 10 Minuten goldbraun braten. Marinade wieder darauf streichen
3.
Wein, 1/8 l Wasser und Zitronensaft angießen. Tomatenmark und Brühe einrühren. Aufkochen und offen ca. 45 Minuten schmoren
4.
Sardellen abspülen und fein hacken. Mit Kapern und Oliven in die Soße rühren und 5-8 Minuten weiterschmoren. Soße abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved