Hähnchen-Pilaw

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Pilaw Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 200 grüne Bohnen 
  • 40 Mandelkerne ohne Haut 
  • 2   gelbe Paprikaschoten 
  • 200 gelbe Kirschtomaten 
  • 100 rote Kirschtomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 2 EL  Öl 
  • 800 ml  Geflügelfond (Glas) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abgießen. Mandelkerne grob hacken.
2.
Paprika vierteln, putzen, waschen und in Rauten schneiden. Tomaten waschen. Zwiebeln schälen und würfeln. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Mandeln hineingeben. Zwiebeln glasig dünsten. Fleischwürfel zugeben und 3 Minuten anbraten. Paprika und Bohnen zufügen und weitere 3 Minuten braten, mit Geflügelfond auffüllen.
4.
Tomaten und Reis im Eintopf erwärmen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved