Hähnchen-Porree-Topf

5
(1) 5 Sterne von 5
Hähnchen-Porree-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnen 
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 125 Zuckerschoten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 Stiel(e)  Estragon 
  • 150 Schlagsahne 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, oberes Drittel einschneiden und waschen. Porree 1–2 cm dicke Ringe schneiden. Bohnen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Knoblauch schälen, Zehen evtl. halbieren
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Hähnchenfleisch darin 3–5 Minuten rundherum goldbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Porree und Knoblauch zugeben und weitere 2–3 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Bohnen und Zuckerschoten zugeben und weitere 3–5 Minuten köcheln lassen
3.
Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Estragon und Sahne zum Eintopf geben, nochmals aufkochen. Schmortopf abschmecken und servieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved