Hähnchen-Satéspieße auf Gemüse-Couscous und Currysoße

Hähnchen-Satéspieße auf Gemüse-Couscous und Currysoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Hähnchenfilet (ca. 150 g) 
  • 2 TL  Öl 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 75 Couscous 
  • 1 Messerspitze  + 1/2 TL Instant-Gemüsebrühe 
  • 125 ml  Milch 
  •     Currypulver 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Soßenbinder 
  • 4-5   Holzspieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 4-5 lange Streifen schneiden. Wellenartig auf Holzspieße stecken. Fleisch mit 1 Teelöffel Öl und Zitronensaft bestreichen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und das Grün in breite Ringe schneiden. Rest fein würfeln. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten. Couscous, gewürfelte Lauchzwiebeln und 1 Messerspitze Brühe zufügen.
3.
75 ml Wasser angießen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Lauchzwiebelringe 1 Minute mitgaren. Milch aufkochen, mit Curry und 1/2 Teelöffel Brühe würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren und aufkochen.
4.
Pfanne erhitzen. Marinierte Hähnchenspieße darin unter Wenden 2-3 Minuten braten. Hähnchenspieße auf dem Gemüse-Couscous anrichten, etwas Soße darübergeben. Rest Soße dazureichen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved