Hähnchen-Speck-Sandwich mit gerösteter Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g)  
  • 2–3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Scheiben (à 10 g)  geräucherter durchwachsener Frühstücksspeck  
  • 5–6 Stiel(e)   Thymian  
  • 100 g   gegrillte Paprika (Glas) 
  • einige Blätter   Kopfsalat  
  • 8   dünne Scheiben Roggenbrot (à ca. 30 g) 
  • 150 g   leichte Salatcreme  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin rundherum 12–15 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Speck in die heiße Pfanne geben und auslassen.
2.
Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Paprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Hälfte der Brotscheiben mit Salatcreme bestreichen.
3.
Filets aufschneiden. Bestrichene Brotscheiben mit Salatblatt, Fleisch, Paprika und Speck belegen. Mit Thymian bestreuen und je eine Brotscheibe daraufsetzen. Auf Servietten anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved