Hähnchen-Spieße mit Asia-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1 kg   Hähnchenfilet  
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 75 ml   Teriyaki-Marinade oder Sojasoße  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Sesam, 2-3 EL Öl  
  • 200 ml   Asia-Gewürz-Soße  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  •     Limettenscheiben,  
  •     Chilischoten und Koriander zum Garnieren 
  • ca. 20   Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Je 2-3 Fleischwürfel auf Spieße stecken. Zitronensaft und Teriyaki-Marinade verrühren. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse direkt in die Marinade drücken. Fleisch in der Marinade unter Wenden ca. 2 Stunden ziehen lassen
2.
Fleisch abtupfen. Marinade aufheben. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl erhitzen. Die Fleischspieße darin portionsweise rundherum 3-4 Minuten braten. Herausnehmen
3.
Bratensatz mit der Marinade und Asia-Soße ablöschen. Kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alles anrichten, mit Sesam bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved