Hähnchen-Stifado

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Stifado Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5 EL  Rotwein-Essig 
  • 2 TL  Zucker 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilienstreifen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen.
2.
Hähnchenwürfel darin bei starker Hitze ca. 4 Minuten rundherum goldbraun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und unter Rühren ca. 4 Minuten braten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen. Aufkochen und Essig, Zucker und Tomatenmark einrühren.
3.
Rosmarin und Lorbeer zufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten schmoren. Die letzten 15 Minuten in der offenen Pfanne garen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Olivenöl einrühren.
4.
Geschmortes Hähnchen mit der Soße anrichten. Mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved