Hähnchen in Zitronensud mit Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen in Zitronensud mit Gemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 125 g)  Hähnchenfilet 
  • 3   Pfefferkörner 
  • 200 Möhren 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 1/2 (75 g)  Becher Magermilch-Joghurt 
  • 1/2 TL  Speisestärke 
  • 1 Töpfchen  Kerbel 
  •     Pfeffer 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. 1 Zitronenscheibe zum Garnieren beiseite legen. 3/8 Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Fleisch waschen. Zitronenscheiben, Fleisch und Pfefferkörner ins Salzwasser geben und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen.
2.
In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen und der Länge nach mit dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden. Gemüse in wenig Salzwasser 5 Minuten dünsten.
3.
Hähnchenfilet aus dem Sud nehmen und warm stellen. Sud durch ein Sieb gießen. 1/8 Liter abmessen und nochmals aufkochen. Joghurt und Speisestärke verrühren und den Sud damit binden. Kerbel waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen.
4.
Rest grob hacken und in die Zitronen-Joghurtsoße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenfilet in dünne Scheiben schneiden. Gemüse, Fleisch und Soße auf einem Teller anrichten. Mit Zitrone und Kerbel garnieren.
5.
Eine Scheibe Toastbrot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved