Hähnchenbrust mit Basilikumsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenbrust mit Basilikumsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Schalotten 
  • 20 Butter 
  • 1/8 Weißwein 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 8 (à 80 g)  Hähnchenfilets 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Sahne-Schmelzkäse (50 % Fett i. Tr.) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  •     Zitrone 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen, fein würfeln. 1 Esslöffel Butter in einem Topf schmelzen. Schalottenwürfel darin andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Zum Kochen bringen. Filets waschen und in den Sud geben.
2.
Bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Filets herausnehmen und warm stellen. Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Käse in Stücke zerteilen und unter Rühren darin schmelzen lassen. Soße mit wenig Salz, etwas Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Basilikum waschen, trocken tupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Restliche Blätter abzupfen, in Streifen schneiden und zur Soße geben. Hähnchenfilets mit der Soße anrichten. Mit Basilikumblättchen und Zitronenscheiben garnieren und nach Belieben mit buntem Pfeffer bestreuen.
4.
Dazu schmecken Reis oder Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved