Hähnchenbrust mit Tomaten

Hähnchenbrust mit Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 frischer Ingwer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Tl  brauner Zucker 
  • 4 El  Sojasauce 
  • 4 El  Gemüsebrühe 
  • 2 El  geröstetes Sesamöl 
  • 4   Hähnchenbrustfilets (à 180 g) 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 12   Frühlingszwiebeln 
  • 1 Bund  Koriandergrün 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer dünn schälen, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Mit Zucker, Sojasauce, Gemüsebrühe und Sesamöl verrühren und mit dem Hähnchenfleisch in einer Schale mischen. Tomaten waschen und rundherum mit einem Hölzchen oder einer Rouladennadel mehrfach einstechen.
2.
Zum Fleisch geben und alles gut mischen.
3.
Frühlingszwiebeln putzen und auf ca. 18 cm Länge kürzen. Nebeneinander in einen 70 cm langen Bratschlauch geben. Fleisch, Tomaten und Marinade darauf verteilen. Schlauch nach Packungsanweisung verschließen und einschneiden.
4.
Auf dem kalten Rost im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. bei 180 Grad garen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).
5.
Inzwischen das Koriandergrün mit den zarten Stielen grob zerzupfen. Bratschlauch vorsichtig öffnen und das Fleisch mit Koriander bestreuen. Dazu passt Reis oder Baguette.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved