Hähnchenfilet auf Apfel-Porreegemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet auf Apfel-Porreegemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Hähnchenfilets 
  • 200 Porree (Lauch) 
  • 350 Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1-2 EL (à 10 g)  Öl 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 50 ml  klarer Apfelsaft 
  • 75 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml  fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  • 1   Beutel Kartoffelpüree "locker und zart" 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Majoran 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Porree putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden.
2.
Mit Zitronensaft beträufeln. Hälfte Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten. Anschließend von jeder Seite ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen restliches Öl in einem Topf erhitzen, Porree und Äpfel darin leicht anbraten. Mit Apfelsaft und Brühe ablöschen, aufkochen und bei schwacher Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Inzwischen Milch und 150 ml Wasser aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen und Püreeflocken einrühren. Eine Minute quellen lassen,dann nochmals durchrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Porree-Apfelgemüse, Hähnchenfilet und Püree auf zwei Tellern anrichten.
5.
Nach Belieben mit Pfeffer bestreut und Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved