Hähnchenfilet in Basilikumsahne

Hähnchenfilet in Basilikumsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Hähnchenfilet 
  • 500 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Spalten bzw. Scheiben schneiden. Fleisch im heißen Öl unter Wenden 8-10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten. Hühnersuppe und Sahne angießen und aufkochen lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen, zufügen und alles ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Weißbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved